Solar


Thermische Solarkollektoren ...

      ... technisch ausgereifte und etablierte Anlagentechnik


Mit dem Einsatz von Solarenergie wird der Anlagenbetreiber unabhängiger vom Energiemarkt und den damit verbundenen Preissteigerungen. Auch bietet die Solartechnik eine Alternative zu den fossilen Energieträgern und trägt zur Verminderung des CO²-ausstoßes bei.
Mit dem Einsatz Solarthermischer Anlagen trägt man diesem steigenden Umweltbewusstsein Rechnung.

So bietet der Einsatz Solarthermischer Anlagen im Wohnungsbau die Möglichkeit die Forderungen des Einsatzes erneuerbarer Energien durch das EEG (Erneuerbare-Energien-Gesetz) in der "Technischen Gebäudeausrüstung" zu erfüllen.
Auch bei der Senkung des Primärenergiebedarfs eines Wohngebäudes und zur Verbesserung der Anlagenzahl nach EnEV bietet die Solartechnik eine technisch ausgereifte und etablierte Anlagentechnik.


sonnige Aussichten...


Ob Warmwasserbereitung und/oder Heizungsunterstützung, ob Neubau, Sanierung oder Kesseltausch - das Einsparpotenzial ist groß.
Mit innovativer Solartechnik lässt sich ein Großteil der benötigten Energie für Brauchwassererwärmung und Heizungsunterstützung durch die Sonne erzeugen.
Mit dem Einsatz von Solarenergie können Sie Ihren Beitrag für die Umwelt leisten. Dabei sind die Möglichkeiten der Montage vielfältig:

  • Aufdachmontage,
  • Indachmontage,
  • Flachdachmontage oder
  • Fassadenmontage:


Thermisches Solarmodul im Einsatz
Thermisches Solarmodul im Einsatz
Druckansicht

Fachbetrieb für Heizung und Sanitär
An der Lockwitz 53
01768 Glashütte OT Oberfrauendorf, Sachsen
Telefon: 03504-617048

Impressum Datenschutz